Aktuelles: Gemeinde Langenenslingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Unsere Gemeinde

Hauptbereich

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und die damit verbundenen Auswirkungen innerhalb der Gemeinde Langenenslingen

Autor: Philipp Huchler
Artikel vom 13.03.2020

Bundesweite Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen

 

Neue Corona-Regeln seit 01.12.2020

Die Landesregierung hat am 30.11.2020 die Neufassung der Corona-Verordnung notverkündet, welche am 01.12.2020 in Kraft getreten ist. In diesem Rahmen wurde insbesondere die Maskenpflicht ausgeweitet, u. a. gilt die Maskenpflicht verpflichtend vor Ladengeschäften sowie auf deren Parkflächen. Außerdem muss grundsätzlich jede Person in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Darüber hinaus gilt die Maskenpflicht an allen Orten mit Publikumsverkehr in Innenstädten und Örtlichkeiten in der Öffentlichkeit unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten. Ferner wurde beschlossen, dass sich eine Person nur noch mit Angehörigen aus dem eigenen Haushalt und einem weiteren Haushalt sowie mit Verwandten in gerader Linie treffen darf, sofern sich insgesamt nicht mehr als 5 Personen treffen. Kinder dieser Haushalte bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres (d.h. einschließlich 14 Jahre) werden hierbei nicht mitgezählt. Während der Weihnachtsfeiertage  –  in der Zeit vom 23. bis 27. Dezember 2020 – sind Ansammlungen und private Veranstaltungen nur gestattet mit insgesamt nicht mehr als 10 Personen aus verschiedenen Haushalten; Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre sind hiervon ausgenommen. Darüber hinaus ist es in dieser Zeit ebenfalls gestattet entsprechende Übernachtungen zu Familienbesuchen in Beherbergungsbetrieben (Hotels etc.) wahrzunehmen. Im Übrigen wurden die bisherigen Regelungen weitestgehend übernommen.

Weitere Informationen zu den neuen Regeln finden Sie auf der Homepage des Landes Baden Württemberg und auf der Gemeindehomepage. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger sich an die neuen Bestimmungen zu halten und sämtliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. 

 

 

Nachfolgend können Sie die aktuelle Corona-Verordnung herunterladen:

Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO)

 

Rathaus ab sofort geschlossen

Aufgrund der verschärften Corona-Regeln ist das Rathaus für Besucherinnen und Besucher ab sofort nicht mehr frei zugänglich. Anliegen sollten vornehmlich telefonisch, schriftlich oder elektronisch an die Gemeindeverwaltung gerichtet werden. Bei dringenden Angelegenheiten, bei denen eine persönliche Anwesenheit erforderlich ist, können Sie nach vorheriger Terminvereinbarung ins Rathaus kommen. Bitte nutzen Sie die Klingel an der Eingangstüre. Das Rathaus darf nur mit einem Mundschutz betreten werden.