Gemeinde Langenenslingen (Druckversion)

Schloss Wilflingen

Das Schloss Wilflingen ist seit 1464 in Besitz der Schenken von Stauffenberg und ist der älteste Familiensitz der ehemals reichsritterschaftlichen Familie. Der Konstanzer und Augsburger Fürstbischof Johann Franz Schenk von Stauffenberg ließ in den Jahren 1710-1740 das Schloss zum Jagdschloss umbauen und die Kirche, die Wirtschaft zum Löwen und den Eisighof erbauen. Aus dieser Zeit stammt die reichhaltige Einrichtung der Zimmer und das äußere Erscheinungsbild des Schlosses. Das Schloss wird von der Familie bewohnt und ist seit 1960 der Öffentlichkeit in eingeschränktem Maße zugänglich.

http://www.langenenslingen.de/index.php?id=165&L=0